Pflegeimmobilien Kapitalanlage – Pflegeimmobilien vs. Betreutes Wohnen

Eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage überzeugt mit attraktiver Rendite bei geringem Verwaltungsaufwand. Dank der Förderung von Sozialimmobilien und langfristiger Pachtverträge mit dem Betreiber sind Sie bei der Pflegeimmobilien Kapitalanlage auf der sicheren Seite. Doch es muss nicht immer eine förderungswürdige Immobilie sein, auch eine Investition im Bereich Betreutes Wohnen bietet zahlreiche Vorteile. Pflegeimmobilien Kapitalanlage mit Pachtvertrag … weiterlesen…

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage – das vertragliche Verhältnis zwischen Anleger, Verkäufer, Betreiber und Bewohner

Bei Pflegeimmobilien als Kapitalanlage gelten die folgenden Rechtsverhältnisse zwischen Anleger (Käufer) und Betreiber, zwischen Betreiber und Anleger (Käufer) sowie zwischen Eigentümer (Verkäufer) und Anleger (Käufer). Sie sind in jeweils unterschiedlichen vertraglichen Verhältnissen miteinander verbunden, die rechtlich klar definiert sind. Die zugrunde liegenden Verträge bedingen jeweils unterschiedliche Rechte und Pflichten und schaffen rechtliche Klarheit. 1. Pflegeimmobilien … weiterlesen…

Finanzierung einer Pflegeimmobilie: Vorteile des aktuellen Zinsniveaus nutzen und eine hohe Zusatzrente für das Alter aufbauen!

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage sind eine gute Alternative zu einer Eigentumswohnung. Die Einnahmen sind langfristig gesichert, da die Bevölkerung immer älter wird und der Bedarf an Pflegeplätzen zukünftig deutlich steigt. Pflegeimmobilien können zu besonders günstigen Konditionen finanziert werden. Oftmals ist dies sogar ohne Eigenkapital möglich. Darüber hinaus kann der Erwerb von Pflegeimmobilien als Kapitalanlage unter bestimmten … weiterlesen…

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage und ihre kalkulierbaren Risiken

Die Investition in eine Pflegeimmobilie entspricht in den Grundzügen der Investition in eine Eigentumswohnung. Anders als diese befindet sich das jeweilige Pflegeappartement in einem Pflegeheim und wird an den Betreiber der Pflegeeinrichtung vermietet. Pflegeimmobilien als Kapitalanlage bieten zahlreiche Vorteile und nur wenige kalkulierbare Unwägbarkeiten. Die Investition in Pflegeimmobilien als Kapitalanlage und mögliche Risiken 1. Finanzierung … weiterlesen…

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage – Pflegeimmobilie vs. Eigentumswohnung

Eigentumswohnungen sind als langfristige Anlagemöglichkeit beliebt. Insbesondere die Sorge, dass die Wohnung einige Zeit leer stehen könnte, lässt Investoren nach Alternativen suchen. Im Vergleich zur klassischen Eigentumswohnung bieten Pflegeimmobilien als Kapitalanlage deutliche Vorteile. Der demografische Wandel und die steigende Nachfrage machen Pflegeimmobilien als Kapitalanlage interessant. Hervorragende Standortanalyse bei Pflegeimmobilien als Kapitalanlage Bei der Entscheidung für … weiterlesen…

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage – Kriterien für eine sichere Investition

Die Deutschen werden immer älter, der Bedarf an Pflegeimmobilien steigt stetig an. Als Alternative zur Eigentumswohnung bieten Pflegeimmobilien als Kapitalanlage deutliche Vorteile. Langfristige Mietverträge sichern Investoren regelmäßige Einnahmen. Als Anleger profitieren Sie nicht nur von überdurchschnittlichen Renditen, sondern auch von einem bevorzugten Belegungsrecht, das Ihnen bei eigener Pflegebedürftigkeit einen Platz garantiert und Sie dadurch die … weiterlesen…

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage – Solide Altersvorsorge mit doppeltem Boden

In Zeiten niedriger Sparzinsen ist das Angebot renditestarker Anlageformen sehr überschaubar. Erst recht, wenn das Risiko möglichst gering sein soll und Aktien und Unternehmensanleihen damit ausscheiden. Bleibt noch das „Betongold“ und hierbei insbesondere die Sonderform der Pflegeimmobilie als Kapitalanlage. Diese Art der Geldanlage ist bislang unter Kleinanlegern wenig bekannt, sorgt allerdings derzeit für Furore. Denn … weiterlesen…